ML

Titelblatt-mobilogisch-4-2017

Im Folgenden sehen Sie eine Übersicht über alle Ausgaben der mobilogisch! ab dem Jahr 2003 (Umbenennung von „InformationsDienst Verkehr IDV“ in "mobilogisch!").

Wenn Sie eine der Ausgaben in der Übersicht unten anklicken, öffnet sich eine Artikel-Übersicht des jeweiligen Heftes.

Alternativ können Sie die mobilogisch! - Artikel auch

recherchieren.

Suchen Sie nach einem bestimmten Artikelnamen, Thema oder Schlagwort in allen Ausgaben? Dann nutzen Sie bitte auch unsere „Suchen“-Funktion!

Wenn Sie ein bestimmtes Einzelheft oder einen einzelnen Beitrag wünschen, schreiben Sie uns bitte eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Sie können die mobilogisch! im Standard-, Förder- und Patenschaftsabo beziehen (über sechs Ausgaben / Belieferung für 1 1/2 Jahre). Ein automatisch endendes Probeabo über drei Ausgaben (10 €) ist ebenfalls möglich. Zur Bestellung gehen Sie bitte zu unserem Online-Shop und wählen dort die Rubrik Zeitschrift.

 

mobilogisch! 4/2017 - November 2017

mobilogisch! 3/2017 -August 2017

mobilogisch! 2/2017 -Mai 2017

mobilogisch! 1/2017 -Februar 2017

mobilogisch! 4/2016 -November 2016

mobilogisch! 3/2016 -August 2016

mobilogisch! 2/2016 - Mai 2016

mobilogisch! 1/2016 - Februar 2016

mobilogisch! 4/2015 - November 2015

mobilogisch! 3/2015 - August 2015

mobilogisch! 2/2015 - Mai 2015

mobilogisch! 1/2015 - Februar 2015

 

mobilogisch! 4/2014 - Dezember 2014

mobilogisch! 3/2014 - August 2014

mobilogisch! 2/2014 - Mai 2014

mobilogisch! 1/2014 - Februar 2014

 

mobilogisch! 4/2013 - November 2013

mobilogisch! 3/2013 - August 2013

mobilogisch! 2/2013 - Mai 2013

mobilogisch! 1/2013 - Februar 2013

 

mobilogisch! 4/2012 - November 2012

mobilogisch! 3/2012 - August 2012

mobilogisch! 2/2012 - Mai 2012

mobilogisch! 1/2012 - Februar 2012

 

mobilogisch! 4/2011 - November 2011

mobilogisch! 3/2011 - August 2011

mobilogisch! 2/2011 - Mai 2011

mobilogisch! 1/2011 - Februar 2011

 

mobilogisch! 4/2010 - November 2010

mobilogisch! 3/2010 - August 2010

mobilogisch! 2/2010 - Mai 2010

mobilogisch! 1/2010 - Februar 2010

 

mobilogisch! 4/2009 - November 2009

mobilogisch! 3/2009 - August 2009

mobilogisch! 2/2009 - Mai 2009

mobilogisch! 1/2009 - Februar 2009

 

mobilogisch! 4/2008 - November 2008

mobilogisch! 3/2008 - September 2008

mobilogisch! 2/2008 - Mai 2008

mobilogisch! 1/2008 - Februar 2008

 

mobilogisch! 4/2007 - November 2007

mobilogisch! 3/2007 - August 2007

mobilogisch! 2/2007 - Mai 2007

mobilogisch! 1/2007 - Januar 2007

 

mobilogisch! 4/2006 - November 2006

mobilogisch! 3/2006 - August 2006

mobilogisch! 2/2006 - Juni 2006

mobilogisch! 1/2006 - März 2006

 

mobilogisch! 4/2005 - Dezember 2005

mobilogisch! 3/2005 - September 2005

mobilogisch! 2/2005 - Juni 2005

mobilogisch! 1/2005 - März 2005

 

mobilogisch! 4/2004 - Dezember 2004

mobilogisch! 3/2004 - September 2004

mobilogisch! 2/2004 - Juni 2004

mobilogisch! 1/2004 - März 2004

 

mobilogisch! 4/2003 - Dezember 2003

mobilogisch! 3/2003 - September 2003

mobilogisch! 2/2003 - Juli 2003

mobilogisch! 1/2003 - April 2003

 

Titelblatt-mobilogisch-4-2017

Im Folgenden sehen Sie eine nach Themen geordnete Übersicht aller Artikel in den Ausgaben 2008 - 2017 der mobilogisch!.

 Alternativ können Sie die mobilogisch! - Artikel auch

recherchieren.

Suchen Sie nach einem bestimmten Artikelnamen, Thema oder Schlagwort in allen Ausgaben? Dann nutzen Sie bitte auch unsere „Suchen“-Funktion!

Wenn Sie ein bestimmtes Einzelheft oder einen einzelnen Beitrag wünschen, schreiben Sie uns bitte eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Sie können die mobilogisch! im Standard-, Förder- und Patenschaftsabo beziehen (über sechs Ausgaben / Belieferung für 1 1/2 Jahre). Ein automatisch endendes Probeabo über drei Ausgaben (10 €) ist ebenfalls möglich. Zur Bestellung gehen Sie bitte zu unserem Online-Shop und wählen dort die Rubrik Zeitschrift.

Ökologie

Verkehrsteilnehmer

Nahverkehr

Fernverkehr

Verkehrszwecke

Verkehrsplanung

Weniger Autofahren wäre auch eine Möglichkeit (4/2017 – November 2017)

Big Data zur Entscheidungsunterstützung in der Planung (4/2017 – November 2017)

Ist ein genderorientierter Blick auf die (Verkehrs)welt noch zeitgemäß? (4/2017 – November 2017)

Kommunale Hauptverkehrsstraßen planen, bewerten und prämieren (3/2017 – August 2017)

Den Fuß-Etappen auf den Fersen (3/2017 – August 2017)

Lebenslügen der Städtebaupolitik (2/2017 – Mai 2017)

UBA-Vision: Die Stadt für Morgen (2/2017 – Mai 2017)

Fußgängerüberweg und Tempo 30 (2/2017 – Mai 2017)

Es droht die Drohnen-Dröhnung (1/2017 – Februar 2017)

Weniger Auto, mehr Umweltverbund? Just do it! (1/2017 – Februar 2017)

Denn das Nahe ist so fern (4/2016 – November 2016)

„Urbanes Gebiet“: Regelfall der Stadtplanung (4/2016 – November 2016)

Das Auto: Stehzeug für Solisten (3/2016 – August 2016)

Handbuch zur Bemessung von Straßenverkehrsanlagen HBS 2015: Mehr Würdigung für's Gehen und Radfahren (3/2016 – August 2016)

Die Kohorten kommen (2/2016 – Mai 2016)

Bundesverkehrswegeplan 2030: Erste Analyse und Bewertung (2/2016 – Mai 2016)

Mobilitätsforschung: Wenn „(fast) täglich“ nur an jedem dritten Tag ist (1/2016 – Februar 2016)

Funktion und Gestaltung von städtischen Haupt(verkehrs)straßen mit Schwerpunkt Innenstadt (1/2016 – Februar 2016)

Bauordnungen haben Gesetzescharakter (4/2015 – November 2015)

Tipps & Tricks für das Verfassen von Einwänden (4/2015 – November 2015)

So geht Wien (4/2015 – November 2015)

Die Komplexität der Mobilität und ihrer Beschreibung (3/2015 – August 2015)

Design für alle: Rückgewinnung der Straße für Senioren und Kinder (3/2015 – August 2015)

Design für alle: Einfache Methoden zum Checken (3/2015 – August 2015)

Nahmobilitätsplanung – neue Qualitäten fürs Quartier (3/2015 – August 2015)

Mobilitätsmanagement: wichtig in der Zukunft? (3/2015 – August 2015)

Der deutsche Städtepegel: Ein Schatz im Datensee (2/2015 – Mai 2015)

Alles Wissenswerte finden Sie auf... (2/2015 – Mai 2015)

„Gemeinde bewegt“ im Kanton St. Gallen (2/2015 – Mai 2015)

Das neue SrV: Ein kühner Ritt über die Klippen der Mobilitätsforschung (1/2015 - Februar 2015)

Umweltangepasste Fernstraßenverkehrsplanung Traum und Wirklichkeit (4/2014 – Dezember 2014)

Bürgerbeteiligung Ortsumgehung Waren (Müritz) (4/2014 – Dezember 2014)

Handwerkszeug zum Einmischen (3/2014 – August 2014)

BVWP: Lokalinteressen contra Bundesministerium (3/2014 – August 2014)

Aufbruchsstimmung in der autogerechten Satellitenhochschule? (1/2014 – Februar 2014)

Bundesverkehrswegeplan 2015 – keine Umkehr in Sicht (1/2014 – Februar 2014)

Klarstellung zum Beitrag: Die GPS-Euphorie trübt den Blick (1/2014 – Februar 2014)

Antwort zu obigen Beitrag: „Thema verfehlt“ oder ins Schwarze getroffen? (1/2014 – Februar 2014)

Empfehlungen zur Ausbildung sicherer Engstellen in Ortsdurchfahrten (4/2013 – November 2013)

Zugänglichkeit für alle in einer lebenswerten Stadt / Barrierefreie Stadtquartiere, Teil 2 (1/2014 – Februar 2014)

Zugänglichkeit für alle in einer lebenswerten Stadt / Barrierefreie Stadtquartiere, Teil 1 (4/2013 – November 2013)

Die „Böcke zu Gärtner“-Kommission (4/2013 – November 2013)

SimplyCity was war, was bleibt (4/2013 – November 2013)

Shared Space: Keine halben Sachen in Neuseeland (4/2013 – November 2013)

Beteiligungsprozesse unterschätztes Potenzial in der Verkehrsplanung (4/2013 – November 2013)

Die GPS-Euphorie trübt den Blick für die Regeln der empirischen Forschung (4/2013 – November 2013)

Tunnel: Tiefer, teuer, Termin überschritten (3/2013 – August 2013)

Kompakte Siedlungsstruktur, ressourcensparender Verkehr und grüne Stadtgestaltung (3/2013 – August 2013)

Leben und einkaufen an attraktiven Hauptverkehrsstraßen (3/2013 – August 2013)

Bürgerbeteiligung vor Planung und Bau: Groß- und Kleinprojekte mit Qualität!

Einige Bemerkungen über Planungsprozesse und Planungsinhalte (3/2013 – August 2013)

Bauvorhaben effektiv blockieren durch Naturschutz (3/2013 – August 2013)

Mobilitätsmanagement: Neue Wege zum erfolgreichen Umstieg auf Fuß & Rad (2/2013 – Mai 2013)

Autofrei vernetzt mobil (2/2013 – Mai 2013)

Das bestgehütete Geheimnis der Verkehrsplanung: Menschen ändern ihr Verhalten auch freiwillig, Teil II (2/2013 – Mai 2013)

Das bestgehütete Geheimnis der Verkehrsplanung: Menschen ändern ihr Verhalten auch freiwillig(1/2013 – Februar 2013)

Die Hälfte der Reisenden ist wechselfreudig (1/2013 – Februar 2013)

Städte in Zukunft: urban + mobil + grün! (4/2012 – November 2012)

Grün in der Stadt auf der Überholspur (4/2012 – November 2012)

Eingriffe in Natur und Landschaft und ihre Kompensation im Rahmen von Verkehrsprojekten (4/2012 – November 2012)

Basta oder Bürgerbeteiligung in der Verkehrsplanung (4/2012 – November 2012)

Wenn dieselben nicht dieselben sind: Was misst eigentlich ein Panel? (4/2012 – November 2012)

Vom Niedergang der Mobilitätserhebung (3/2012 – August 2012)

Mehr Partizipation in der Planung? Fehlanzeige! (2/2012 – Mai 2012)

Themenwünsche zur nachhaltigen Mobilität 2012 (2/2012 – Mai 2012)

Die Vermessung der Mobilität (2/2012 – Mai 2012)

Triebkräfte der Funktionstrennung und Stadtentwicklung (1/2012 - Februar 2012)

Stadtplanung mit Gefühl und Einbeziehung der Gefühle (1/2012 - Februar 2012)

Die Hinweise für barrierefreie Verkehrsanlagen: Standards für barrierefreie öffentliche Räume (4/2011 - November 2011)

Beide Augen auf bei der „Charta von Athen” (4/2011 - November 2011)

Charta von Athen - ein Klassiker der Fußlobby (3/2011 - August 2011)

Keine Großprojekte „von oben“ mehr (3/2011 - August 2011)

Interview: Wenn Architekten Straßen planen (2/2011 - Mai 2011)

Deutsch-irakische Hochschule in Planung (2/2011 - Mai 2011)

Prognosen sind keine Zielvorgaben (4/2010 - November 2010)

Verkehrsnetz und Biotopvernetzung (4/2010 - November 2010)

Mobilität trifft Wohnen (3/2010 - August 2010)

Mobilität in Deutschland 2008 - Umweltverbund im Aufwind (2/2010 - Mai 2010)

Nahmobilität - Chance für mehr Lebens- und Bewegungsqualität und effizienten Verkehr (4/2009 – November 2009)

Traditionelle Verkehrsplanung - Eine Disziplin zur systematischen Klimaschädigung (4/2009 – November 2009)

Reiseerleben als neue Dimension der Verkehrsplanung (4/2009 – November 2009)

Eine nachhaltige"re" Zukunft für den Verkehr? (4/2009 – November 2009)

Neue Planungsgrundlagen ab Herbst 2009 (3/2009 - August 2009)

Die Richtlinien für integrierte Netzgestaltung (RIN): Viel versprechend und von gestern - ein Zwischenruf (3/2009 - August 2009)

Die RIN: Erfolg versprechend und für morgen - eine Erwiderung (3/2009 - August 2009)

Klimafreundliche Maßnahmen im Stadtverkehr (2/2009 - Mai 2009)

Stadt der kurzen Wege (2/2009 - Mai 2009)

Richtlinien für integrierte Netzgestaltung (RIN) veröffentlicht (1/2009 - Februar 2009)

Deutscher Straßen- und Verkehrskongress (4/2008 – November 2008)

Studie Traffix: Verkehrsmittelwahl Studierender (3/2008 - September 2008)

Richtlinien für die Anlage von Autobahnen 2008 (3/2008 - September 2008)

Volkswirtschaftlicher Hokuspokus (2/2008 - Mai 2008)

Stadtviertelkonzept Nahmobilität (1/2008 - Februar 2008)

Verkehrspolitik

Mobilitätsgesetz Berlin: Ein gutes Gesetz für den „guten“ Verkehr? (4/2017 – November 2017)

Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich (4/2017 – November 2017)

Wie stehen Bundestagsabgeordnete und Fraktionen zum Gehen? (3/2017 – August 2017)

Bundestagswahlprogramme der Parteien zum Thema Verkehr (3/2017 – August 2017)

Lebenslügen der Städtebaupolitik (2/2017 – Mai 2017)

AfD: Zum Verkehr nicht geeignet (3/2016 – August 2016)

Bundesfernstraßengesellschaft: Erst „Kapitalsammelstelle“, dann Grundgesetzänderung (2/2016 – Mai 2016)

Grüne machen schwarze Verkehrspolitik (1/2016 – Februar 2016)

Bußgelder: Machen Richter und Staatsanwälte Politik? (4/2014 – Dezember 2014)

Pkw-Maut oder Dobrindt-Vignette: Was will eigentlich die Umweltbewegung? (3/2014 – August 2014)

Kritik der gängigen Kommunikation in der Umweltszene (3/2014 – August 2014)

ADAC: Von der Melkkuh zum Melker der Nation (2/2014 – Mai 2014)

Zukunft der Verkehrsfinanzierung durch Mautsysteme: Woher nehmen, wenn nicht stehlen? (2/2014 – Mai 2014)

Koalitionsvertrag bereits in trockenen Tüchern (4/2013 – November 2013)

Ramsauers Bilanz: Verlorene Jahre für die Verkehrspolitik (3/2013 – August 2013)

Green City - Mogelpackung, Greenwashing oder Anreiz? (3/2013 – August 2013)

Die Zukunft der urbanen Mobilität – Neue Chancen für die Stadt (2/2013 – Mai 2013)

SRU-Gutachten: Lebensqualität durch umweltgerechten Verkehr (1/2013 – Februar 2013)

Baden-württembergisch grün-rote Verkehrspolitik (3/2012 – August 2012)

Yes we can - if we want: Nachhaltige Verkehrspolitik und lokale Demokratie sind keine Gegensätze! (2/2009 - Mai 2009)

Verkehrswende? Um Gottes willen! Mehr Autos und Straßen braucht das Land (1/2009 - Februar 2009)

Schwarz-grüne Verkehrspolitik am Start (3/2008 - September 2008)

Herausforderungen nachhaltiger Verkehrspolitik - Welche Rolle spielt Verkehrsverlagerung? (1/2008 - Februar 2008)

Verkehrsrecht

Die erweiterte Kommunalrichtlinie eröffnet neue Fördermöglichkeiten (4/2016 – November 2016)

CarSharingGesetz und reservierte Stellplätze kommen (4/2016 – November 2016)

Besser queren von Rechts wegen (4/2016 – November 2016)

StVO: Was tatsächlich beschlossen wurde (4/2016 – November 2016)

StVO-Novelle: Häppchenweise Tempo 30 (2/2016 – Mai 2016)

Lärmschutz und Luftreinhaltung durch Tempo 30 (2/2016 – Mai 2016)

Tipps & Tricks für das Verfassen von Einwänden (4/2015 – November 2015)

Bußgelder: Machen Richter und Staatsanwälte Politik? (4/2014 – Dezember 2014)

Interview: Geschichten aus dem Schilderwald (2/2014 – Mai 2014)

Baustellen-Umgehungen (4/2013 - November 2013)

Gehen auf der Landstraße (neue Richtlinie)(4/2013 - November 2013)

Ordnungswidrigkeiten werden immer kostengünstiger (4/2012 – November 2012)

Regelverstöße im Straßenverkehr (1/2012 - Februar 2012)

Falschparken als Gewohnheitsrecht (2/2011 - Mai 2011)

10 Jahre StVO-Novelle und kein bisschen weiser! (3/2011 - August 2011)

StVO-Novelle "nichtig" (2/2010 - Mai 2010)

StVO: Weniger Verkehrszeichen - zweiter Versuch (2/2008 - Mai 2008)

Bußgelder werden zum Teil preiswerter, Teil II (1/2008 - Februar 2008)

 Verkehrssicherheit

Wie objektiv ist subjektive Verkehrssicherheit? (4/2017 – November 2017)

Polizeiliche Bekämpfung von Tempounfällen: Da wäre deutlich mehr möglich! (4/2017 – November 2017)

Autonomes Fahren vs. Fahrassistenzsysteme:Den Menschen unterstützen oder ersetzen (3/2017 – August 2017)

NO2: Nicht nur Lunge, Herz und Kreislauf (4/2016 – November 2016)

Risiko-Check mit leichtem Schreck (3/2016 – August 2016)

Fahrradklingel 3.0 (3/2016 – August 2016)

Smartphone & Co: Kopf hoch und Gehirn an im Straßenverkehr (2/2016 – Mai 2016)

Safety in numbers: Was ist dran an der These? (1/2016 – Februar 2016)

Cities safer by design (1/2016 – Februar 2016)

Selbstfahrende Autos: Autopiloten auf Höhe Null (4/2015 – November 2015)

Schrittgeschwindigkeit unbekannt (4/2015 – November 2015)

7 km/h sind 15 km/h? (4/2015 – November 2015)

Kinderfiguren mahnen Autofahrer (4/2015 – November 2015)

Lieber nachts fahren, um nicht zu sehen, was im Wasser treibt (4/2015 – November 2015)

Psychologische Ansätze bei der Verkehrssicherheitsarbeit (3/2015 – August 2015)

Unfallfolgen erhöhen sich bei Gefälle (2/2015 – Mai 2015)

Blitzer-Marathon: Aktionismus oder sinnvoll? (4/2014 – Dezember 2014)

Radler und Geher bei Rot über die Straße? (II) (4/2014 – Dezember 2014)

Potenziale des automatisierten Fahrens (4/2014 – Dezember 2014)

Verkehrsunfälle: Fokus auf Fußgänger (4/2014 – Dezember 2014)

Interview: Geschichten aus dem Schilderwald (2/2014 – Mai 2014)

Unfälle 2014: Nicht nur erfreuliche Entwicklungen (2/2014 – Mai 2014)

An den Zielgruppen vorbei: Dünne Bretter bohren (1/2014 – Februar 2014)

Sind Sie (sich) sicher? (1/2013 – Februar 2013)

Blitzerwarner-Aufregung soll ablenken von echten Problemen (4/2012 – November 2012)

Ordnungswidrigkeiten werden immer kostengünstiger (4/2012 – November 2012)

Bereits jetzt gemeldet: Die Unfallzahlen der Zukunft (3/2012 – August 2012)

Erst im Juli 2012 gemeldet: Die Unfallzahlen 2011 (3/2012 – August 2012)

Krieg den Nebenschauplätzen, Friede den Problemen (2/2012 – Mai 2012)!

Was wird Senioren für ihre Sicherheit angeboten? (2/2012 – Mai 2012)

Senioren aufklären – neue Erkenntnisse über alte Zustände (2/2012 – Mai 2012)

Zu Fuß unterwegs durch einen undefinierten Schilderwald (1/2012 - Februar 2012)

So sind weniger Tote und Verletzte kaum zu erreichen! (1/2012 - Februar 2012)

Human Factors im Straßenbau (1/2012 - Februar 2012)

Regelverstöße im Straßenverkehr (1/2012 - Februar 2012)

Rasen als Straftat in die Bundesverfassung (3/2011 - August 2011)

Senioren - sicher - mobil: Verkehrssicherheitsarbeit und Gesunderhaltung hängen eng zusammen (3/2011 - August 2011)

Immer noch zu viele Unfälle auf Landstraßen (3/2011 - August 2011)

Drückampel ohne Drückzwang (3/2011 - August 2011)

Der Einfluss geistige und körperlicher Voraussetzungen auf die Verkehrssicherheit von Kindern (2/2011 - Mai 2011)

Jugendliche bald noch schneller und früher motorisiert! (3/2010 - August 2010)

Wie schnell sind RaserInnen wirklich? (3/2010 - August 2010)

Unfallzahlen 2009: Noch keine Entwarnung! (1/2010 - Februar 2010)

Straßenverkehrs-Sicherheitsaudit nur durch Zertifizierte möglich? (4/2009 – November 2009)

"Mobilitätshilfenverordnung MobHV" in Kraft (4/2009 – November 2009)

Alles Blender! Plädoyer für eine Lichtpause (4/2008 – November 2008)

StVO: Weniger Verkehrszeichen - zweiter Versuch (2/2008 - Mai 2008)

Tempo 120-130 auf Deutschlands Autobahnen (2/2008 - Mai 2008)

Unfallforschung (1/2008 - Februar 2008)

Mobilitätsmanagement

Weniger Autofahren wäre auch eine Möglichkeit (4/2017 – November 2017)

Wohin mit den parkenden Autos? (3/2017 – August 2017)

Mobilitätsmanagement am Wohnort (3/2017 – August 2017)

Neuer Studiengang Mobilitätsmanagement (3/2017 – August 2017)

Kommunales Mobilitätsmanagement in NRW (2/2017 – Mai 2017)

Weniger Auto, mehr Umweltverbund? Just do it! (1/2017 – Februar 2017)

20 Jahre: Vom Kampfbegriff zum anerkannten Planungsinstrument (4/2016 – November 2016)

Mobilitätsmanagement und Wohnen (4/2015 – November 2015)

Mobilitätsmanagement: wichtig in der Zukunft? (3/2015 – August 2015)

Das neue SrV: Ein kühner Ritt über die Klippen der Mobilitätsforschung (1/2015 - Februar 2015)

Aufbruchsstimmung in der autogerechten Satellitenhochschule? (1/2014 – Februar 2014)

Mobilitätsmanagement: Neue Wege zum erfolgreichen Umstieg auf Fuß & Rad (2/2013 – Mai 2013)

Autofrei vernetzt mobil (2/2013 – Mai 2013)

Das bestgehütete Geheimnis der Verkehrsplanung: Menschen ändern ihr Verhalten auch freiwillig, Teil II (2/2013 – Mai 2013)

Das bestgehütete Geheimnis der Verkehrsplanung: Menschen ändern ihr Verhalten auch freiwillig(1/2013 – Februar 2013)

Die Hälfte der Reisenden ist wechselfreudig (1/2013 – Februar 2013)

Nationaler Entwicklungsplan Carsharing (2/2012 – Mai 2012)

Die CarSharing-Angebote der Autohersteller (2/2012 – Mai 2012)

Kopf an – Motor aus. Oder: Kopf an – nix is aus? (3/2011 - August 2011)

NRW bewegen – Mobilität neu erleben (3/2011 - August 2011)

Mobilitätsmanagement – Chancen und Potenziale (3/2011 - August 2011)

Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Kommunikation (2/2011 - Mai 2011)

Vom Besitzen zum Intelligenten Nutzen! (2/2011 - Mai 2011)

Die Wirkung der Kampagne "Kopf an: Motor aus." - Methodik des Monitoring (1/2011 - Februar 2011)

Kopf an - Motor aus. Oder: Kampagne an - Kopf aus? (4/2010 - November 2010)

Wie kann Mobilitätsmanagement bei der Planung neuer Vorhaben berücksichtigt werden? (1/2010 - Februar 2010)

Umweltentlastung durch CarSharing (3/2009 - August 2009)

Erreichbarkeitsstrategien im ländlichen Raum (3/2009 - August 2009)

Verkehrsberuhigung

Straße ist mehr als Transitraum! (2/2017 – Mai 2017)

StVO-Novelle: Häppchenweise Tempo 30 (2/2016 – Mai 2016)

Lärmschutz und Luftreinhaltung durch Tempo 30 (2/2016 – Mai 2016)

Funktion und Gestaltung von städtischen Haupt(verkehrs)straßen mit Schwerpunkt Innenstadt (1/2016 – Februar 2016)

Verkehrsberuhigung auf Wunsch (4/2015 – November 2015)

Schrittgeschwindigkeit unbekannt (4/2015 – November 2015)

Design für alle: Rückgewinnung der Straße für Senioren und Kinder (3/2015 – August 2015)

Design für alle: Einfache Methoden zum Checken (3/2015 – August 2015)

Nahmobilitätsplanung – neue Qualitäten fürs Quartier (3/2015 – August 2015)

Menschlichere Städte zusammen mit den Bürger/innen entwickeln (2/2015 – Mai 2015)

Flexible Straßenraumgestaltung (2/2015 – Mai 2015)

Ohne Safe Space kein Shared Space (2/2014 – Mai 2014)

Mobilpünktchen in Bremen eingerichtet (1/2014 – Februar 2014)

Begegnungszonen in Österreich (1/2013 – Februar 2013)

Wie Tempo 30 mehrheitsfähig wird (4/2012 – November 2012)

Tempo oder Gesundheit (3/2012 – August 2012)

Tempo 30: Warum gleich für die gesamte EU? (2/2012 – Mai 2012)

Flaniermeile „Unter den Linden“ (1/2012 - Februar 2012)

Verkehrsberuhigung prinzipiell oder punktuell? (2/2011 - Mai 2011)

Geschwindigkeit als Zielgröße oder Grenzwert? (2/2011 - Mai 2011)

Exkursion: Shared Space genauer vor Ort untersucht (1/2011 - Februar 2011)

Auswirkungen von Shared Space auf Radverkehr und ÖPNV (1/2011 - Februar 2011)

Vor Ort: Verkehrsberuhigter Geschäftsbereich (2/2010 - Mai 2010)

Shared Space, Gemeinschaftsstraßen, SimplyCity - Rückschritt oder Weiterentwicklung? (1/2010 - Februar 2010)

Shared Space - Empfehlungen für die Praxis [Kritischer Literaturdienst Fußgänger] (1/2010 - Februar 2010)

Tempo 30 im Ballungsraum Berlin (4/2009 – November 2009)

Shared Space ist kein Verkehrskonzept (3/2009 - August 2009)

Das Netzwerk Slowmotion initiiert zu postfossilen Mobilitäts- und Lebensstilen (3/2009 - August 2009)

Plädoyer für einen Lückenschluss (2/2009 - Mai 2009)

Mittelstreifen: Neue Projekte, gute Erfolge (2/2009 - Mai 2009)

FUSS e.V. fordert Begegnungszonen + "Spielstraßen" (2/2009 - Mai 2009)

Nach "simplify your life" kommt Simply City (4/2008 – November 2008)

Fortschritt muss Schritt halten (4/2008 – November 2008)

Erste "Begegnungszone" in Deutschland (4/2008 – November 2008)

(Kinder-)Spiel-Regelungen als Rechtsproblem? (4/2008 – November 2008)

Autofrei Wohnen: Inseln ohne Leuchttürme (4/2008 – November 2008)

Shared Space jetzt auch in Deutschland (3/2008 - September 2008)

Verkehrsberuhigter Bereich mit Rekordverkehrsmenge in Duisburg (3/2008 - September 2008)

Mischverkehrsflächen als "Querungsanlage" (3/2008 - September 2008)

Begegnungszonen haben ein großes Integrationspotenzial (2/2008 - Mai 2008)

Hans Monderman ist tot - Shared Space lebt (2/2008 - Mai 2008)

Mischflächen: "Shared Space" und "Begegnungszonen" (2/2008 - Mai 2008)

Interview: Shared Space in der Praxis (2/2008 - Mai 2008)

Shared Space: Alter Wein in neuen Schläuchen (1/2008 - Februar 2008)

Straßenbau

Grundgesetzänderung für die Fernstraßengesellschaft (3/2017 – August 2017)

Die BVWP-Methodik bleibt Mumpitz (2/2017 – Mai 2017)

Straßen sperren kann mobiler machen (2/2017 – Mai 2017)

Mehr Geld für mehr Straßen (1/2017 – Februar 2017)

Bundesverkehrswegeplan 2030: Erste Analyse und Bewertung (2/2016 – Mai 2016)

A20: Von windigen Wahrsagern und verfehlten Zielen (2/2016 – Mai 2016)

Bundesfernstraßengesellschaft: Erst „Kapitalsammelstelle“, dann Grundgesetzänderung (2/2016 – Mai 2016)

Potenziale des Rückbaus von Straßen (3/2015 – August 2015)

Umweltangepasste Fernstraßenverkehrsplanung Traum und Wirklichkeit (4/2014 – Dezember 2014)

Bürgerbeteiligung Ortsumgehung Waren (Müritz) (4/2014 – Dezember 2014)

BVWP: Lokalinteressen contra Bundesministerium (3/2014 – August 2014)

Stau durch mehr Straßen (2/2014 – Mai 2014)

Gefangen an einer Straße (1/2014 – Februar 2014)

Bundesverkehrswegeplan 2015 – keine Umkehr in Sicht (1/2014 – Februar 2014)

Bauvorhaben effektiv blockieren durch Naturschutz (3/2013 – August 2013)

Den Bundesverkehrswegeplan aufs richtige Gleis setzen (1/2013 – Februar 2013)

Wie weiter mit dem Straßenbau-Stopp? (1/2012 - Februar 2012)

Human Factors im Straßenbau (1/2012 - Februar 2012)

Straßenplanung am Parlament vorbei? (4/2011 - November 2011)

Bundestagspetition für ein Straßenbau-Moratorium (4/2011 - November 2011)

Verfassungsbeschwerde gegen Beschneidung von Klagerechten Privater (4/2011 - November 2011)

Ein Lichtblick: Wenig Neubeginne (4/2011 - November 2011)

Eine grundlegende Reform der Fernstraßen- und Bundesverkehrswegeplanung ist nötig (4/2011 - November 2011)

Fahrgastschwund durch Fernstraßenbau? (3/2011 - August 2011)

Neuer Weg im Straßenunterhalt: LuFV (2/2011 - Mai 2011)

Asphaltierung ohne Ende? (2/2011 - Mai 2011)

Straßenverkehr nimmt nicht mehr zu (1/2011 - Februar 2011)

Betonkrebs: Pfusch am Bau (4/2010 - November 2010)

Straßen auf Verschleiß (2/2010 - Mai 2010)

Neuausrichtung des Fernstraßenbedarfsplans (2/2010 - Mai 2010)

Ortsumfahrungen und Unfallgeschehen (2/2010 - Mai 2010)

Was hilft gegen Stau und längere Fahrtzeiten? (1/2010 - Februar 2010)

Richtlinien für die Anlage von Autobahnen 2008 (3/2008 - September 2008)

Straßenbau ist volkswirtschaftlich nicht zu rechtfertigen (1/2008 - Februar 2008)

Mobilität im Winter

Zittern auf "Wohlfühl-Bahnhöfen" (4/2010 - November 2010)

Unmotorisiert mobil auch bei Schnee und Eis (4/2010 - November 2010)

Kein Salz auf die Alleen! (4/2010 - November 2010)

Wege der Fußgänger vom Schnee befreien (1/2010 - Februar 2010)

Wirtschaft

Elektrifizierungspotenziale kommerzieller Kfz-Flotten im Wirtschaftsverkehr (3/2016 – August 2016)

Bund der Steuerzahler: Fokus nur auf die Kosten statt Gesamtkonzept (1/2016 – Februar 2016)

Wirtschaftsverkehr: Wer oder was bringt's wirklich? (1/2016 – Februar 2016)

Wie die Nutzung des Verkehrssektors vorangetrieben wird (4/2015 – November 2015)

Mobility pricing: Wir brauchen einfach mehr Staus! (4/2015 – November 2015)

Kommunalrichtlinie: Klimaschutz bewegt (4/2015 – November 2015)

Potenziale des Rückbaus von Straßen (3/2015 – August 2015)

Finanzierung des ÖPNV – wie weiter? (2/2015 – Mai 2015)

Neue Konzepte im städtischen Lieferverkehr (2/2015 – Mai 2015)

Kleine Projekte nicht sinnvoll zu evaluieren (1/2015 - Februar 2015)

Gehen – Schlankheitskur für Körper und Staat (3/14 – Dezember 2014)

Der Beitrag des Verkehrs zur regionalen Wertschöpfungskette (3/2014 – August 2014)

Pkw-Maut oder Dobrindt-Vignette: Was will eigentlich die Umweltbewegung? (3/2014 – August 2014)

Zukunft der Verkehrsfinanzierung durch Mautsysteme: Woher nehmen, wenn nicht stehlen? (2/2014 – Mai 2014)

Transparenz: Hinter verschlossenen Türen (4/2012 – November 2012)

Volkswagen: Problem oder Partner? (4/2011 - November 2011)

Am Verkehr sparen, nicht an der Mobilität (3/2010 - August 2010)

Nicht schon wieder Abwrackprämie! (4/2009 – November 2009)

Mehr Straßen und Autos für den Konjunkturaufschwung (1/2009 - Februar 2009)

ADAC-Forschungsergebnis: Kosten sind Nutzen... (4/2008 – November 2008)

Ökologie

Energie und Elektromobilität

Elektrifizierungspotenziale kommerzieller Kfz-Flotten im Wirtschaftsverkehr (3/2016 – August 2016)

Elektroauto-Kaufprämie zur Förderung der Autoindustrie (2/2016 – Mai 2016)

e-Mobilität: Mehr Kraftverkehr und CO2 durch Elektrizität (4/2015 – November 2015)

Innovative eMobilitätsangebote im ländlichen Raum (3/2015 – August 2015)

Der Beitrag des Verkehrs zur regionalen Wertschöpfungskette (3/2014 – August 2014)

Elektrofahrräder brauchen andere Bedingungen und neue Regeln (2/2012 – Mai 2012)

Wohnungsbezogene Mobilität in der 2000-Watt-Gesellschaft (2/2012 – Mai 2012)

Restriktionen von Umwelt und Energie (2/2011 - Mai 2011)

Elektromobilität, Chancen und Grenzen (2/2011 - Mai 2011)

Elektroverkehr: Zweite Chance für das Fahrrad (2/2010 - Mai 2010)

Elektromobilität: Eine weitere Sau wird durchs Land getrieben (4/2009 – November 2009)

"Mobilitätshilfenverordnung MobHV" in Kraft (4/2009 – November 2009)

Wie bewegen wir uns künftig? Kraftstoffe und Antriebe der Zukunft (2/2009 - Mai 2009)

Elektroräder: Einstieg in den Ausstieg des Radfahrens? (2/2009 - Mai 2009)

Immer um die Steckdose herum (1/2009 - Februar 2009)

Brauchen wir neue Verkehrsmittel? (3/2008 - September 2008)

Klima und Umwelt

Volksentscheid fordert zwei Flughäfen (4/2017 – November 2017)

Umweltgerechtigkeit&soziale Ex- und Inklusion (2/2017 – Mai 2017)

Liegt die Zukunft in Elektro-Sauriern? (4/2016 – November 2016)

Die erweiterte Kommunalrichtlinie eröffnet neue Fördermöglichkeiten (4/2016 – November 2016)

Mit Interreg gute Ideen für nachhaltige Mobilität voranbringen (4/2016 – November 2016)

VW-Diesel-Betrug? Autoindustrie-Skandal! (1/2016 – Februar 2016)

Kann die EU-Kommission regional vereinbarte Nachtflugverbote außer Kraft setzen? (1/2013 – Februar 2013)

Klimaschutzabgabe: Beim Fliegen bleibt die Umwelt auf der Strecke (1/2013 – Februar 2013)

Weniger ist mehr - Salz auf der Straße (1/2013 – Februar 2013)

Die Kommunalrichtlinie als Förderpaket für Mobilitätsprojekte im kommunalen Klimaschutz (1/2013 – Februar 2013)

Städte in Zukunft: urban + mobil + grün! (4/2012 – November 2012)

Grün in der Stadt auf der Überholspur (4/2012 – November 2012)

Nimmersatt Verkehrsausbau (3/2011 - August 2011)

Tübingen will die Klimagase im Stadtverkehr halbieren (1/2011 - Februar 2011) (1/2011 - Februar 2011)

Traditionelle Verkehrsplanung - Eine Disziplin zur systematischen Klimaschädigung (4/2009 – November 2009)

Kampagne "Kopf an" - Bericht aus Dortmund (4/2009 – November 2009)

"Kopf an" Bericht aus Bamberg (4/2009 – November 2009)

Europäische Städtevorreiter in nachhaltiger Mobilität (3/2009 - August 2009)

Einziehen - Aussteigen - Klima retten! (3/2009 - August 2009)

Klimafreundliche Maßnahmen im Stadtverkehr (2/2009 - Mai 2009)

Was soll in den Tank und wie viel darf aus dem Auspuff? (3/2008 - September 2008)

Umdenken durch Tempolimit? (3/2008 - September 2008)

PeakOil - Anfang vom Ende des Erdöl-Zeitalters (3/2008 - September 2008)

Mit Geld mobile Klimasünden neutralisieren (1/2008 - Februar 2008)

Gesundheit

Die Auswirkungen der Verkehrsmittelwahl auf Krankheitstage, Wohlbefinden und Body-Mass-Index (3/2015 – August 2015)

Gesünder und länger leben durch bessere Verkehrsentscheidungen (1/2015 - Februar 2015)

Gehen – Schlankheitskur für Körper und Staat (3/14 – Dezember 2014)

Mit dem Auto ins Fitnessstudio oder zu Fuß zur Haltestelle? (3/2014 August 2014)

Gesundheitsnutzen des Zufußgehens (3/2012 – August 2012)

Ist „Feinstaub” eine unseriöse Diagnose? (3/2012 – August 2012)

Tempo oder Gesundheit (3/2012 – August 2012)

Geschäfte mit der Gesundheitsforschung (2/2008 - Mai 2008)

Luftverschmutzung und Lärmbelastung

Stadtklang und Ruhige Gebiete (3/2017 – August 2017)

Mit Recht, Petitionen, Messungen und Aktionen für bessere Luft in den Städten (2/2017 – Mai 2017)

Umweltverschmutzung mit staatlichem Segen (4/2016 – November 2016)

Ohne Lärmschutz keine Stadt der kurzen Wege (3/2016 – August 2016)

Interview VW-Untersuchungsausschuss: „Auf­decken, wie Entscheidungen beeinflusst wurden“ (3/2016 – August 2016)

Lärmpausen kein Ersatz für acht Stunden Nachtflugverbot (3/2016 – August 2016)

Flughafen FrankfurtNORAH-Studie veröffentlicht (1/2016 – Februar 2016)

Flughäfen: EU-Betriebsbeschränkungsverordnung (1/2016 – Februar 2016)

Luftreinhaltepläne: Im Schatten des VW-Skandals (4/2015 – November 2015)

Lärmminderungsplanung in der Praxis (2/2015 – Mai 2015)

Stadtklang (2/2015 – Mai 2015)

Umweltzonen: Nicht nur Grenzwerte optimieren! (2/2015 – Mai 2015)

Neue Studien der Öffentlichkeit vorgestellt (2/2014 – Mai 2014)

Luftverkehrswirtschaft vor Gesundheitsschutz! (2/2014 – Mai 2014)

Kommunen machen sich Luft (4/2013 – November 2013)

Die Ozeanologie des Schallwellenmeeres (4/2013 – November 2013)

Neue Techniken gegen Bahnlärm erprobt (4/2012 – November 2012)

Bahnlärm: Die Mauer muss weg! (2/2012 – Mai 2012)

Virtuelle Umweltzonen (4/2011 - November 2011)

Luftverbesserung und Lärmminderung sinnvoll zusammen erreichen (4/2010 - November 2010)

Keine Klagemöglichkeiten mehr gegen Feinstaub & Co (3/2010 - August 2010)

Lärm-Fernwirkung durch Straßenbau (2/2010 - Mai 2010)

Auto-Emissionen und ihre Bewertung (2/2010 - Mai 2010)

Gegenwind für Umweltzonen (1/2010 - Februar 2010)

Umweltzonen: Stickstoffdioxide fast vergessen (4/2008 – November 2008)

Was soll in den Tank und wie viel darf aus dem Auspuff? (3/2008 - September 2008)

Real existierende Umweltzonen im Vergleich (1/2008 - Februar 2008)

Informationen zur Umgebungslärmrichtlinie (1/2008 - Februar 2008)

Verkehrsteilnehmer

Jugendliche

Junge Leute zu Fuß (1/2017 – Februar 2017)

Junge Leute entwickeln Ideen zu Stadt und Verkehr der Zukunft (3/2016 – August 2016)

„Stadt wahrnehmen – walk and notice“ (3/2016 – August 2016)

Schülerinnen und Schüler interviewen ältere Menschen (1/2015 - Februar 2015)

Gemeinsam mit und für Kinder und Jugendlichen Schulweg & Straßenumfeld planen (3/2013 – August 2013)

Helmpflicht für Minderjährige (2/2011 - Mai 2011)

Freistil: Mobilitätsbildung für Jugendliche (1/2011 - Februar 2011)

Jugendliche bald noch schneller und früher motorisiert! (3/2010 - August 2010)

Das Verkehrsverhalten von deutschen und schweizerischen Jugendlichen im Vergleich (3/2010 - August 2010)

Jugendliches Verkehrsverhalten auf dem Schulweg (3/2009 - August 2009)

Mobilitätskurse an Schulen mit Fahrausbildung (4/2008 – November 2008)

Das Tramper-Monatsticket mit Spätfolgen (4/2008 – November 2008)

Schülerbeförderung auf dem Prüfstand (4/2008 – November 2008)

Kinder

Alt und Jung mobil – unterwegs zu Fuß und mit dem Rad (2/2017 – Mai 2017)

Design für alle: Rückgewinnung der Straße für Senioren und Kinder (3/2015 – August 2015)

Schülerinnen und Schüler interviewen ältere Menschen (1/2015 - Februar 2015)

Die Schulweg-App (3/2014 – August 2014)

Gemeinsam mit und für Kinder und Jugendlichen Schulweg & Straßenumfeld planen (3/2013 – August 2013)

Sinn und Wirkung von Mobilitätserziehung bei Kindern und Erwachsenen (3/2013 – August 2013)

Gemeinsam mit und für Kinder und Jugendlichen Schulweg & Straßenumfeld planen (3/2013 – August 2013)

Fußwegeachsen- und Kinderwegekonzept Kiel (1/2013 – Februar 2013)

Kinderstadtpläne unter der Lupe (1/2012 - Februar 2012)

Walking Bus ist nur zweitbeste Lösung (3/2011 - August 2011)

Helmpflicht für Minderjährige (2/2011 - Mai 2011)

Der Einfluss geistige und körperlicher Voraussetzungen auf die Verkehrssicherheit von Kindern (2/2011 - Mai 2011)

Lebendige Stadtplanung durch Kinderbeteiligung (4/2010 - November 2010)

Piepsen Schüler bald richtig? (4/2010 - November 2010)

Kompetenz für Stadtplaner: Kinder an die Macht (2/2010 - Mai 2010)

Kinderwagen auf Rolltreppen verboten (1/2010 - Februar 2010)

(Kinder-)Spiel-Regelungen als Rechtsproblem? (4/2008 – November 2008)

Schülerbeförderung auf dem Prüfstand (4/2008 – November 2008)

Senioren/ Mobilitätseingeschränkte

Ist ein genderorientierter Blick auf die (Verkehrs)welt noch zeitgemäß? (4/2017 – November 2017)

Alt und Jung mobil – unterwegs zu Fuß und mit dem Rad (2/2017 – Mai 2017)

Demenzfreundliches Bremen: Wenn die Stadt zur Familie wird (4/2016 – November 2016)

Schweizer Norm „Hindernisfreier Verkehrsraum“ (3/2016 – August 2016)

Barrierefreie Gestaltung von Fußgänger-Überquerungsstellen (2/2016 – Mai 2016)

Design für alle: Rückgewinnung der Straße für Senioren und Kinder (3/2015 – August 2015)

Schülerinnen und Schüler interviewen ältere Menschen (1/2015 - Februar 2015)

Nahfeldmobilität – Schlüssel zu einem selbstbestimmten Leben im Alter (4/2014 – Dezember 2014)

Mobilität zu Fuß von Senioren [Kritischer Literaturdienst] (1/2014 – Februar 2014)

Zugänglichkeit für alle in einer lebenswerten Stadt / Barrierefreie Stadtquartiere, Teil 2 (1/2014 – Februar 2014)

Zugänglichkeit für alle in einer lebenswerten Stadt / Barrierefreie Stadtquartiere, Teil 1 (4/2013 – November 2013)

Sinn und Wirkung von Mobilitätserziehung bei Kindern und Erwachsenen (3/2013 – August 2013)

Sind Sie (sich) sicher? (1/2013 – Februar 2013)

Der „Fußgängercheck“: Gemeinsam Mobilitätsbarrieren auf der Spur (3/2012 – August 2012)

Senioren im Unruhestand machen für Kerpen mobil (3/2012 – August 2012)

Was wünschen sich ältere Menschen von Ihrer Stadt? (3/2012 – August 2012)

Was wird Senioren für ihre Sicherheit angeboten? (2/2012 – Mai 2012)

Senioren aufklären – neue Erkenntnisse über alte Zustände (2/2012 – Mai 2012)

Der „Grünolino“ nimmt Fahrt auf (4/2011 - November 2011)

Die Hinweise für barrierefreie Verkehrsanlagen: Standards für barrierefreie öffentliche Räume (4/2011 - November 2011)

Zu Fuß im hohen Alter [Kritischer Literaturdienst Fußgänger] (2/2011 - Mai 2011)

Älter werden mobil bleiben - Mobilitätsverhalten älterer Menschen (3/2010 - August 2010)

Alltagsumwelt Hauptverkehrsstraße für Senioren (1/2010 - Februar 2010)

Rampen: Schräg, praktisch, gut (4/2009 – November 2009)

Fahrstuhl oder Rampe? (4/2009 – November 2009)

Nahverkehr

Autokultur

Automatische Autos: Was wären die Folgen für Fuß- und Radverkehr? (2/2017 – Mai 2017)

Die Zukunft des Autos (1/2017 – Februar 2017)

Selbstfahrende Autos: Autopiloten auf Höhe Null (4/2015 – November 2015)

Knöllchen auf EU-Niveau! (1/2015 - Februar 2015)

Sanft hintereinander her fahren! (2/2010 - Mai 2010)

Eine zeitgemäße Werbung? (4/2008 – November 2008)

Ausstellungen: Kein Rüstungsstopp im PS-Krieg (3/2008 - September 2008)

Auto, Macho, Tod (1/2008 - Februar 2008)

Fußverkehr

Die Bedeutung von Straßengrün für das Gehen (4/2017 – November 2017)

Den Fuß-Etappen auf den Fersen (3/2017 – August 2017)

Stuttgart laufd nai! (3/2017 – August 2017)

Dass Fußgängerunfallzahlen nicht sinken, hat System (3/2017 – August 2017)

Fuß & Rad: Soziales Miteinander oder trennen? (3/2017 – August 2017)

Schritte zu einer Fußverkehrsstrategie (3/2017 – August 2017)

Wie stehen Bundestagsabgeordnete und Fraktionen zum Gehen? (3/2017 – August 2017)

Interview: Zu Fuß in der Radelstadt Kopenhagen (2/2017 – Mai 2017)

Was ist wichtig zur Förderung des Fußverkehrs? (2/2017 – Mai 2017)

Das hauptsächlich vernachlässigte Verkehrsmittel (2/2017 – Mai 2017)

Fußgängerüberweg und Tempo 30 (2/2017 – Mai 2017)

Fußverkehr in der Wissenschaft (2/2017 – Mai 2017)

Fußverkehr in Zahlen (2/2017 – Mai 2017)

Junge Leute zu Fuß (1/2017 – Februar 2017)

Grünpfeile oft rechtswidrig angeordnet (1/2017 – Februar 2017)

Flaniermeile „Unter den Linden“, Berlin (1/2017 – Februar 2017)

Über das Gehen in einer sehr dicht besiedelten Stadt (1/2017 – Februar 2017)

Fußgängerüberwege durch Radfahrunfälle bedroht (1/2017 – Februar 2017)

Besser queren von Rechts wegen (4/2016 – November 2016)

StVO: Was tatsächlich beschlossen wurde (4/2016 – November 2016)

Neuer Kommunikationsfaktor bringt Licht ins Dunkle (4/2016 – November 2016)

Strategische Fußverkehrsverbindungen (4/2016 – November 2016)

Demenzfreundliches Bremen: Wenn die Stadt zur Familie wird (4/2016 – November 2016)

Transportroboter auf Gehwegen? Wehret den Anfängen! (4/2016 – November 2016)

Gehwegschäden durch Verursacher begleichen lassen (4/2016 – November 2016)

Zebrastreifen und Beleuchtung (3/2016 – August 2016)

Den Fußverkehr in Mobilitätserhebungen besser abbilden (3/2016 – August 2016)

Impuls zum Schnellgehen (3/2016 – August 2016)

Erste landesweite Maßnahmen zur Förderung des Fußverkehrs in Baden-Württemberg (3/2016 – August 2016)

Kommentar: Erfolgsfaktoren für Fußverkehrs-Checks (3/2016 – August 2016)

„Stadt wahrnehmen – walk and notice“ (3/2016 – August 2016)

Perpedesindex 2016 (2/2016 – Mai 2016)

Smartphone & Co: Kopf hoch und Gehirn an im Straßenverkehr (2/2016 – Mai 2016)

Zu Fuß und mit dem Rad in Hessen zukünftig mobiler? (2/2016 – Mai 2016)

Kind und Begleitperson radeln besser auf der Fahrbahn (2/2016 – Mai 2016)

Barrierefreie Gestaltung von Fußgänger-Überquerungsstellen (2/2016 – Mai 2016)

Handlungsleitfaden für Fußverkehrsstrategien (2/2016 – Mai 2016)

Anfragen an die Bundesregierung: Viele Fragen, wenige Antworten (1/2016 – Februar 2016)

Hindernisse auf Gehwegen: Endliche Weiten und Vollmöblierung (1/2016 – Februar 2016)

So geht Wien (4/2015 – November 2015)

Design für alle: Einfache Methoden zum Checken (3/2015 – August 2015)

Fußverkehrskonzepte, die zum Gehen motivieren (3/2015 – August 2015)

Gehen bewegt das Dorf (3/2015 – August 2015)

Weniger Licht, aber am richtigen Fleck! (3/2015 – August 2015)

Fuß + Rad: (Nicht nur) Flächenverteilung (3/2015 – August 2015)

Geht doch! (in Baden-Württemberg) (3/2015 – August 2015)

Wieso gibt es eigentlich noch den Grünpfeil? (3/2015 – August 2015)

Los geht’s (in Baden-Württemberg) (2/2015 – Mai 2015)

Ampeltester unterwegs! (2/2015 – Mai 2015)

Bewe­gungsförderung in der Kommune (2/2015 – Mai 2015)

Änderungsbedarf der StVO aus Fußgängersicht (2/2015 – Mai 2015)

Protokoll 18. FUSS-Mitgliederversammlung (2/2015 – Mai 2015)

Atelier per Pedes (2/2015 – Mai 2015)

Fortschritt – ein Plädoyer für den Fußverkehr [Kritischer Literaturdienst Fußgänger] (2/2015 - Mai 2015)

Knöllchen auf EU-Niveau! (1/2015 - Februar 2015)

Handy- und Smartphone-Verbot für Fußgänger? (1/2015 - Februar 2015)

Qualitätsbewertung von Fußverkehrsanlagen (3/14 – Dezember 2014)

Gehen – Schlankheitskur für Körper und Staat (3/14 – Dezember 2014)

Verkehrsunfälle: Fokus auf Fußgänger (3/14 – Dezember 2014)

Verkehrsmittel Fuß: Was wir (nicht) wissen (3/14 – Dezember 2014)

Pedestrian Mainstreaming (3/14 – Dezember 2014)

Mit dem Auto ins Fitnessstudio oder zu Fuß zur Haltestelle? (3/2014 August 2014)

„Falschparken ist Freiheitsberaubung“ (2/2014 – Mai 2014)

Behördliche Anordnungen zum Gehwegparken „out” (2/2014 – Mai 2014)

Getestet: Unterschiedliche Wegeoberflächen Kopfsteinpflaster für den Rad- und Fußverkehr?! (2/2014 – Mai 2014)

Wollen Sie nur von Haltestelle zu Haltestelle oder auch zum Einkaufen? (1/2014 – Februar 2014)

Rote Ampeln sollen nur für Autos gelten? (1/2014 – Februar 2014)

Fazit: Kennzeichnungspflicht für Fahrräder? (1/2014 – Februar 2014)

Baustellen-Umgehungen (4/2013 - November 2013)

Gehen auf der Landstraße (4/2013 - November 2013)

Wegestrecken statt Luftlinien bei Erreichbarkeitsanalysen (4/2013 – November 2013)

Behördliche Anordnungen zum Gehwegparken „out” (4/2013 – November 2013)

Walk21 “Walking connects” in München (4/2013 – November 2013)

Städte in NRW: Fuß- und fahrradfreundlich (4/2013 – November 2013)

Ziel ist eine Fußgänger-Signalisierung im „Design für Alle“ (2/2013 - Mai 2013)

Stadtbegegnung Nahmobilität in München (2/2013 - Mai 2013)

Grüne Achsen, Wegeverbindungen und -netze (2/2013 - Mai 2013)

Fußverkehrsstrategien für große Städte und kleine Kommunen (2/2013 - Mai 2013)

Renaissance der Zebrastreifen (2/2013 - Mai 2013)

Fußwegeachsen- und Kinderwegekonzept Kiel (1/2013 – Februar 2013)

Nicht nur ganz Berlin ist ein Gehwegschaden (4/2012 – November 2012)

Walk21 in Mexiko-Stadt (4/2012 – November 2012)

Bremen: Fußverkehr im Aufwind (3/2012 – August 2012)

Der „Fußgängercheck“: Gemeinsam Mobilitätsbarrieren auf der Spur (3/2012 – August 2012)

Internationale Charta für das Gehen (2/2012 – Mai 2012)

Flaniermeile „Unter den Linden“ (1/2012 - Februar 2012)

Müssen Gehwege gebaut oder Autofahrer gezämt werden? (1/2012 – Februar)

Zu Fuß unterwegs durch einen undefinierten Schilderwald (1/2012 - Februar 2012)

Drückampel ohne Drückzwang (3/2011 - August 2011)

Falschparken als Gewohnheitsrecht (2/2011 - Mai 2011)

Fußverkehr endlich ernst nehmen! (2/2011 - Mai 2011)

Alltagswege zu Fuß auf einer Überlandstraße (2/2011 - Mai 2011)

Fußverkehrs-Audit: Kreis- oder Schlängel-Verkehr? (1/2011 - Februar 2011)

Neue Richtlinien für Lichtsignalanlagen RiLSA 2010 (3/2010 - August 2010)

Fußverkehrs-Audit in der Bundeshauptstadt (3/2010 - August 2010)

Fußverkehrsstrategie für Berlin (3/2010 - August 2010)

FUSS e.V.: 25 Jahre in Bewegung (1/2010 - Februar 2010)

Kinderwagen auf Rolltreppen verboten (1/2010 - Februar 2010)

Fußgänger-Wartezeit Null an Ampelanlagen (1/2010 - Februar 2010)

Alltagsumwelt Hauptverkehrsstraße für Senioren (1/2010 - Februar 2010)

Walk 21 in New York (1/2010 - Februar 2010)

Unfallzahlen 2009: Noch keine Entwarnung! (1/2010 - Februar 2010)

Wege der Fußgänger vom Schnee befreien (1/2010 - Februar 2010)

StVO-Novelle 1.09.2009 aus dem letzten Jahrhundert (4/2009 – November 2009)

Probleme zwischen Rad und Fuß ansprechen (4/2009 – November 2009)

Parteien schlecht zu Fuß (3/2009 - August 2009)

Strategisches Fußgängerverkehrsnetz in London (3/2009 - August 2009)

Plädoyer für einen Lückenschluss (2/2009 - Mai 2009)

Mittelstreifen: Neue Projekte, gute Erfolge (2/2009 - Mai 2009)

Kommunal laufen - national planen. Fußgänger- (2/2009 - Mai 2009)

Masterplan auch für Deutschland? (2/2009 - Mai 2009)

Querungsanlagen im Fußwegenetz (1/2009 - Februar 2009)

Segways: Nun doch eine Rechtsverordnung (4/2008 – November 2008)

Stadt fair teilen (3/2008 - September 2008)

Grünanlagen sind keine Verkehrsflächen (1/2008 - Februar 2008)

Segways: Gesetzesänderung rollt auf uns zu (1/2008 - Februar 2008)

Stadtviertelkonzept Nahmobilität (1/2008 - Februar 2008)

Kritischer Literaturdienst Fußgänger

Ganglinien des Fußverkehrs (4/2017 – November 2017)

Perpedes-index (3/2017 – August 2017)

Städte für Menschen(2/2017 - Mai 2017)

Internationaler Standard für Fußverkehrsdaten(4/2016 – November 2016)

Schweizer Norm „Hindernisfreier Verkehrsraum“ (3/2016 – August 2016)

Fußverkehrsplanung in Deutschland (2/2016 – Mai 2016)

Beurteilung der Aufenthaltsqualität (1/2016 – Februar 2016)

Österreichischer Masterplan Gehen (4/2015 – November 2015)

Handbuch zur Fußwegenetzplanung (3/2015 – August 2015)

Fortschritt – ein Plädoyer für den Fußverkehr (2/2015 – Mai 2015)

Begegnungszonen – eine Werkschau (1/2015 - Februar 2015)

Handbuch zur effizienten Förderung des Fußverkehrs (4/2014 – Dezember 2014)

Neues vom Fußverkehr: WALK 21 München 2013 (3/2014 – August 2014)

Walkability - ein Ansatz der Bewegungsförderung (2/2014 – Mai 2014)

Mobilität zu Fuß von Senioren (1/2014 - Februar 2014)

Förderung der Nahmobilität in München (4/2013 – November 2013)

Unfälle auf Fussgängerstreifen (3/2013 – August 2013)

Daten zum Fußverkehr (2/2013 - Mai 2013)

Strategie des ITF für den Fußverkehr (1/2013 – Februar 2013)

Verkehrssicherheit an Fußgängerüberwegen (4/2012 - November 2012)

Gesundheitsnutzen des Zufußgehens (3/2012 – August 2012)

Verkehrsberuhigung mit Begegnungszonen (2/2012 – Mai 2012)

Zu Fuß in die Stadt der Zukunft (1/2012 - Februar 2012)

Qualitätsanforderungen im Fußverkehr (4/2011 - November 2011)

Richtplan Fuss- und Radverkehr im Kanton Genf (3/2011 - August 2011)

Zu Fuß im hohen Alter (2/2011 - Mai 2011)

Walk-space AWARD 2010 (1/2011 - Februar 2011)

Vergleich der Fußverkehrsplanung in der Schweiz und in Deutschland (4/2010 - November 2010)

Mobilitätsstile und Fußverkehr (3/2010 - August 2010)

Verhalten am Fußgängerstreifen (2/2010 - Mai 2010)

Shared Space - Empfehlungen für die Praxis (1/2010 - Februar 2010)

Österreich. Fußgängerseminar Salzburg 2009 (4/2009 – November 2009)

Zufußgehen von Kindern und Jugendlichen (3/2009 - August 2009)

EU-Leitlinien für körperliche Aktivität (2/2009 - Mai 2009)

Qualitätsziele für Wanderwege (1/2009 - Februar 2009)

Gesundheit durch Planung (4/2008 – November 2008)

SchweizMobil: Wanderland Schweiz (3/2008 - September 2008)

Marketingansatz für den Fußverkehr (2/2008 - Mai 2008)

Der Fußverkehr in Agglomerationsprogrammen (1/2008 - Februar 2008)

Rad- und Fußverkehr

Automatische Autos: Was wären die Folgen für Fuß- und Radverkehr? (2/2017 – Mai 2017)

Interview: Zu Fuß in der Radelstadt Kopenhagen (2/2017 – Mai 2017)

Fußgängerüberwege durch Radfahrunfälle bedroht (1/2017 – Februar 2017)

Fahrradklingel 3.0 (3/2016 – August 2016)

Kind und Begleitperson radeln besser auf der Fahrbahn (2/2016 – Mai 2016)

Fuß + Rad: (Nicht nur) Flächenverteilung (3/2015 – August 2015)

Fazit: Kennzeichnungspflicht für Fahrräder? (1/2014 – Februar 2014)

Kennzeichnungspflicht für Fahrräder? (2/2013 – Mai 2013)

Gesundheits- und Sicherheitsauswirkungen von mehr Grün, Fuß und Rad (2/2012 – Mai 2013)

Fahrrad-Abstellanlagen aus der Sicht des Fußverkehrs (2/2013 - Mai 2013)

Rad- und Fußkonflikte: Reden wir drüber (4/2012 – November 2012)

Radverkehrsplan aus Fußgängersicht: Teil einer integrierten Verkehrs- und Mobilitätspolitik (3/2012 – August 2012)

Grenzen der parallelen Förderung (3/2011 - August 2011)

Richtplan Fuss- und Radverkehr im Kanton Genf [Kritischer Literaturdienst Fußgänger] (3/2011 - August 2011)

Parken auf Geh- und Radwegen: Alles halb so schlimm! (1/2011 - Februar 2011)

Lasst den Fußgängern die Gehwege - und die Radfahrer auf sicherere Fahrbahnen (2/2010 - Mai 2010)

Elektroverkehr: Zweite Chance für das Fahrrad (2/2010 - Mai 2010)

Probleme zwischen Rad und Fuß ansprechen (4/2009 – November 2009)

Radverkehr

Ich brauch mal mehr Abstand von dir! (4/2017 – November 2017)

Schutzstreifen mit regelmäßiger Autonutzung (4/2017 – November 2017)

Mit dem Smartphone den Schlaglöchern auf der Spur (4/2017 – November 2017)

ADFC und NRW wollen von Chicago lernen (4/2017 – November 2017)

20 Jahre Fahrradstraßen: Zeit für einen Neustart! (3/2017 – August 2017)

Radschnellrouten – aktuelle Forschungsergebnisse aus der Schweiz (3/2017 – August 2017)

Urbane Radschnellverbindungen berücksichtigen Fußverkehr und Urbanität (3/2017 – August 2017)

Fresh Brains – Radfahren in Deutschland und den Niederlanden (2/2017 – Mai 2017)

Welche Strategien wenden Radfahrer/Innen an? (1/2017 – Februar 2017)

In Fußgängerzonen: Klingeln verboten! (4/2016 – November 2016)

Weniger Zeit für's Radeln (4/2016 – November 2016)

Radschnellweg Ruhr: Verbale Radverkehrssuperlative auf dem Weg zur Konkretisierung, Teil II (2/2016 – Mai 2016)

Fahrrad-Volksentscheid: Mehr und sicherer Radverkehr per Gesetz? (2/2016 – Mai 2016)

Mehr Platz für's Rad (2/2016 – Mai 2016)

Besserwisser vs. Mehrheit, Teil II (1/2016 – Februar 2016)

Radschnellweg Ruhr: Verbale Superlative und ihre Realisierung, Teil 1 (1/2016 – Februar 2016)

Safety in numbers: Was ist dran an der These? (1/2016 – Februar 2016)

Radweg oder Fahrbahn: Besserwisser vs. Mehrheit (4/2015 – November 2015)

Macht mehr Radverkehr Rad fahren sicherer? (4/2015 – November 2015)

Kopenhagen ist die kopenhagenisierteste Stadt (4/2015 – November 2015)

Subjektive Empfindungen entscheiden Verkehrsmittelwahl (4/2015 – November 2015)

Höheres Unfallrisiko durch Warnwesten? (3/2015 – August 2015)

Richtlinien für integrierte Netzplanung (3/2015 – August 2015)

Unfallfolgen erhöhen sich bei Gefälle (2/2015 – Mai 2015)

Radwegebenutzungszwang – Erfahrungen (2/2015 – Mai 2015)

Radverkehrsförderung in Kommunen mit Höhenunterschieden (1/2015 - Februar 2015)

Leihfahrräder im Ruhrgebiet (1/2015 - Februar 2015)

Besser planen mit Apps und Freiwilligen? (1/2015 - Februar 2015)

Radschnellweg Ruhr soll bis 2020 gebaut werden (4/2014 – Dezember 2014)

Anmerkungen zur Planung und Gestaltung von Radschnellwegen (4/2014 – Dezember 2014)

Zur Arbeit mit dem Pedelec (3/2014 – August 2014)

Mittelding zwischen Radweg und Radfahrstreifen (3/2014 – August 2014)

Auch helmfrei vernünftig (3/2014 – August 2014)

Studie: Passende Trends selbst gemacht (3/2014 – August 2014)

Ohne Ampeln mit dem Rad zügig durch die Stadt (3/2014 – August 2014)

Getestet: Unterschiedliche Wegeoberflächen (2/2014 – Mai 2014)

Getestet: Unterschiedliche Wegeoberflächen Kopfsteinpflaster für den Rad- und Fußverkehr?! (2/2014 – Mai 2014)

Mehr Schutzstreifen auf schmalen Fahrbahnen (2/2014 – Mai 2014)

200 Tage Fahrradstadt (2/2014 – Mai 2014)

Grazer Fahrradkampagnen (2/2014 – Mai 2014)

Fahrradparken auf begrenztem Raum (2/2014 – Mai 2014)

Landesarbeitsgemeinschaften Radverkehr: Aufgaben und Ziele (1/2014 – Februar 2014)

Interview BUND-Rahmenpapier zum Radverkehr (1/2014 – Februar 2014)

ADFC-Grundsatzprogramm: Weitgefasster „Rundumschlag” zum Radverkehr (1/2014 – Februar 2014)

Rote Ampeln sollen nur für Autos gelten? (1/2014 – Februar 2014)

Radverkehr automatisch gezählt - Schweizer Wirklichkeit und Deutscher Anspruch (4/2013 – November 2013)

Fahrrad-Netzplanung mittels Potenzialanalyse (4/2013 – November 2013)

Pedelecs und Radschnellwege: Was rollt auf die Städte zu? (3/2013 – August 2013)

Evaluierung von Leihfahrradsystemen und Abstellanlagen (3/2013 – August 2013)

Fahrradstraßen in Berlin – gute Idee, schlecht umgesetzt (2/2013 - Mai 2013)

Schwer im Kommen: Lastenräder in den Städten (2/2013 - Mai 2013)

Kampagnen neu denken (4/2012 – November 2012)

Nationaler Radverkehrsplan 2020 richtet Radverkehrspolitik des Bundes neu aus (3/2012 – August 2012)

Interne Wirkungen der „Kopf an: Motor aus“-Kampagne (3/2012 – August 2012)

Radwege durch oder gegen die Natur? (3/2012 – August 2012)

Elektrofahrräder brauchen andere Bedingungen und neue Regeln (2/2012 – Mai 2012)

Das Überholen überholen (2/2012 – Mai 2012)

Radfahren global – voneinander lernen (1/2012 - Februar 2012)

Schelme für Helme (4/2011 - November 2011)

Wie zufrieden ist „zufrieden“? Oder wie unzufrieden? (4/2011 - November 2011)

Fahrräder auf die Fahrbahn (3/2011 - August 2011)

„Blaue Lollies“ willkürlich verstreut (3/2011 - August 2011)

Fern-schnell-gut auf Cycle Super Highways (2/2011 - Mai 2011)

Helmpflicht für Minderjährige (2/2011 - Mai 2011)

Insider-Radrouten für lau (4/2010 - November 2010)

Viel Radverkehr, viele Unfälle? (3/2009 - August 2009)

Neue Planungsgrundlagen ab Herbst 2009 (3/2009 - August 2009)

VCD-Kampagne "FahrRad! Für's Klima auf Tour (2/2009 - Mai 2009)

Mit dem Rad zur Arbeit: Eine erfolgreiche Fahrrad-Imagekampagne von ADFC und AOK (2/2009 - Mai 2009)

In Kürze: Fahrrad + Klima (1/2009 - Februar 2009)

Wann machen sich Investitionen in den Radverkehr bezahlt? (4/2008 – November 2008)

(Un)sicherheitsfaktor Radverkehr? (4/2008 – November 2008)

Wie Citybikes die Mobilität der Stadt verändern (2/2008 - Mai 2008)

ÖPNV

Seilbahnen – wo sind sie sinnvoll? (3/2017 – August 2017)

Projekt Zweite Stammbahnstrecke in München (2/2017 – Mai 2017)

ÖPNV 2022 barrierefrei: Wie strategisch planen? (2/2017 – Mai 2017)

Fahrscheinfrei mobil – Umsetzung und Potenzial eines Bürgertickets (2/2017 – Mai 2017)

Schnellbahnen: Dichtere Zugfolge durch schnelleres Zusteigen (1/2016 – Februar 2016)

Taxito – öffentlicher Individualverkehr (3/2015 – August 2015)

Finanzierung des ÖPNV – wie weiter? (2/2015 – Mai 2015)

Elektroantrieb im ÖPNV - Realität oder ferne Zukunft? (2/2015 – Mai 2015)

Barrierefreier ÖPNV bis 2022 . machbar oder Wunschdenken? (1/2015 - Februar 2015)

Elektronische Tickets: Check-in oder check-out? (3/2014 – August 2014)

Tagung Fahrscheinloser ÖPNV

Tagung Fahrscheinloser ÖPNV (3/2014 – August 2014)

Mitfahren: Über UberPop, Wundercar & Co (3/2014 – August 2014)

Finanzierung des ÖPNV: Fahrscheinfrei, umlagefinanziert, Bürgerticket oder Nulltarif (2/2014 – Mai 2014)

Das ÖPNV-Kundenbarometer (2/2014 – Mai 2014)

Endlich wird mit offenem Visier argumentiert (2/2014 – Mai 2014)

Objektiv sicher, subjektiv unsicher (1/2014 – Februar 2014)

Mit dem Tram-Train vom Umland in die Stadt (1/2014 – Februar 2014)

Wollen Sie nur von Haltestelle zu Haltestelle oder auch zum Einkaufen? (1/2014 – Februar 2014)

Der Kunden-Zufriedenheits-Sieger-Wahn im ÖPNV (3/2013 – August 2013)

ÖPNV-Schnittstellen als Grundmuster einer neuen Verkehrs- und Siedlungsstruktur (3/2013 – August 2013)

Die Renaissance der Tram, auf grünen Wegen durch die Stadt (3/2013 – August 2013)

KombiBus und ITF - ein Innovationsschub für ländliche ÖPNV-Systeme(3/2013 – August 2013)

Seilbahnen als neues ÖV-Element im Stadtverkehr (2/2013 - Mai 2013)

Die Zukunft der ÖPNV-Finanzierung (3/2012 – August 2012)

S-Bahn München: Plan A – Das Konzept (2/2012 – Mai 2012)

Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz: Augen zu und voll gegen die Wand (4/2011 - November 2011)

Reform des ordnungspolitischen Rahmen (3/2011 - August 2011)

Wie sieht die Zukunft der ÖPNV-Finanzierung aus? (3/2011 - August 2011)

„Spurwechsel – Ideen für einen innovativen ÖV“ (3/2011 - August 2011)

Raus aus dem Stau mit einer Angebotsoffensive (2/2011 - Mai 2011)

Diskussion: Daseinsvorsorge auf dem Land? Contra: Es fährt ein Taxibus ins Nirgendwo Pro: Klimaschädlicher Pkw-Zwang oder im Dorf versauern? (4/2010 - November 2010)

Öffentlicher Verkehr in Jakarta (4/2010 - November 2010)

Wie erreicht man mehr Fahrgäste im ÖPNV? (4/2010 - November 2010)

Noch eine Planungshilfe für den ÖPNV (3/2010 - August 2010)

Umsteigen leicht gemacht (1/2010 - Februar 2010)

Mehr Schein als Sein - die neuen Fahrgastrechte (3/2009 - August 2009)

Wie klimafreundlich sind Bahn und Bus? Können sie noch besser werden? (2/2009 - Mai 2009)

Von Tuk-Tuks und Tricycles: Öffentlicher Verkehr in Entwicklungsländern (2/2009 - Mai 2009)

Busbahn oder Straßenbahn? (1/2009 - Februar 2009)

Der ÖV muss zeitgemäß geregelt werden (3/2008 - September 2008)

Harzkreis mobil (3/2008 - September 2008)

Führt Angst zur "falschen" Wahl von Verkehrsmitteln? (2/2008 - Mai 2008)

Grenzverkehr: Zurück vor Fünfundvierzig (1/2008 - Februar 2008)

Ruhender Verkehr

CarSharingGesetz und reservierte Stellplätze kommen (4/2016 – November 2016)

Falschparken als Gewohnheitsrecht (2/2011 - Mai 2011)

Ist das Kleben von "Parke nicht"-Aufklebern strafbar? (3/2010 - August 2010)

Mobilität sichern durch Parkraumbewirtschaftung (2/2010 - Mai 2010)

Parkraummanagement - quo vadis? (1/2008 - Februar 2008)

Fernverkehr

Bahn

Masterplan Schienengüterverkehr: Zu spät, zu wenig, zu vage (4/2017 – November 2017)

Die Neubaustrecke Erfurt-Nürnberg (4/2017 – November 2017)

Desaster für Deutsche Bahn in Großbritannien (1/2017 – Februar 2017)

Die Bürger und ihr Bahnhof (1/2017 – Februar 2017)

Mit Interreg gute Ideen für nachhaltige Mobilität voranbringen (4/2016 – November 2016)

Nachtzug-Killer und Nachtzug-Retter (2/2016 – Mai 2016)

Bahnkrise: Brot und Butter statt Global Player (1/2016 – Februar 2016)

Rückzugsstrategie bei der Güterbahn – sinnvoll oder gibt es Alternativen? (1/2016 – Februar 2016)

Pro Preissystem der Bahn: Auslastungssteuerung als Teil eines zukünftigen Preissystems (2/2015 – Mai 2015)

Contra Preissystem der Bahn: Auslastungssteuerung oder Flexibilität? (2/2015 – Mai 2015)

Das Preissystem der Bahn: unübersichtlich (1/2015 - Februar 2015)

Erfolgreiche Bahnen: Privat muss nicht sein (1/2015 - Februar 2015)

Die Erfttalbahn – Erhalt durch Ausbau (1/2015 - Februar 2015)

Nachtzüge – schon wieder das Ende eines Zugsystems? (4/2014 – Dezember 2014)

DB-Trassenpreissystem fehlt Anreiz für mehr Verkehr auf der Schiene (4/2014 – Dezember 2014)

S21: Neues aus Stuttgarts Untergrund (3/2014 – August 2014)

Der lange Weg zum Werratalbahn-Lückenschluss (3/2014 – August 2014)

Änderungen beim Preissystem für Bahnstrom (3/2014 – August 2014)

Kopfmachen-Konferenz in Stuttgart (2/2014 – Mai 2014)

Das (un)durchschaubare System der Stationsgebühren (2/2014 – Mai 2014)

20 Jahre Bahnreform: Umsteigen bitte! (1/2014 – Februar 2014)

Fernbus: Parallelverkehr zum Nachteil der Schiene (3/2013 – August 2013)

Fernbusse: Unnötige Konkurrenz zur Bahn? (4/2012 – November 2012)

Neue Techniken gegen Bahnlärm erprobt (4/2012 – November 2012)

Schön rechnen statt gut fahren (3/2012 – August 2012)

Stuttgart 21 - Murks bleibt Murks (3/2012 – August 2012)

Bahnlärm: Die Mauer muss weg! (2/2012 – Mai 2012)

Die etwas andere Verkehrsstatistik für Thüringen (2/2012 – Mai 2012)

Eigentümerwechsel bei der Bahn? (1/2012 - Februar 2012)

Wenn einer eine Reisekette tut... (1/2012 - Februar 2012)

Neues Leben im alten Bahnhof Dannenwalde? (3/2011 - August 2011)

Grenzüberschreitende Verkehre (2/2011 - Mai 2011)

Kapazitätsgrenzen der Bahn? (2/2011 - Mai 2011)

Stuttgart 21 kostet viel und nutzt wenig (2/2011 - Mai 2011)

Stuttgart 21 PLUS oder Kopfbahnhof 21 MINUS? (1/2011 - Februar 2011)

Zittern auf "Wohlfühl-Bahnhöfen" (4/2010 - November 2010)

Unmotorisiert mobil auch bei Schnee und Eis (4/2010 - November 2010)

Die Tunnilitis der DB AG (3/2010 - August 2010)

Für Stuttgart 21 gibt es viele Gründe - welche sind die ausschlaggebenden? (2/2010 - Mai 2010)

Fernbusse Lösung für Verkehrsprobleme? (1/2010 - Februar 2010)

Bedeutet "Umwelt Plus" mehr als nur Marketing? (1/2010 - Februar 2010)

ITF - der "trojanische Takt" für mehr Bürokratie? (4/2009 – November 2009)

Deutschland-Takt: Weichenstellung für die Zukunft (4/2009 – November 2009)

Rampen: Schräg, praktisch, gut (4/2009 – November 2009)

Fahrstuhl oder Rampe? (4/2009 – November 2009)

Wie klimafreundlich sind Bahn und Bus? Können sie noch besser werden? (2/2009 - Mai 2009)

Eine kritische Würdigung der Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung (LuFV) (1/2009 - Februar 2009)

MCC - Mehdorns Chaos Club (4/2008 – November 2008)

Zu Lande, zu Wasser und in der Luft, aber immer seltener auf der Schiene (3/2008 - September 2008)

Sicherheitsrisiko Bahnvorstand (3/2008 - September 2008)

Wie weiter mit der Deutschen Bahn AG? (2/2008 - Mai 2008)

Bahnhofsverkäufe: Die Kommunen zahlen, die Deutsche Bahn AG kassiert (1/2008 - Februar 2008)

Moorexpress: Reaktivierung braucht langen Atem (1/2008 - Februar 2008)

Flugverkehr

Volksentscheid fordert zwei Flughäfen (4/2017 – November 2017)

Führt die Lärmobergrenze zur Lärmminderung? (4/2016 – November 2016)

ICAO-Kampagne: Flugverkehr und Klima (4/2016 – November 2016)

Lärmpausen kein Ersatz für acht Stunden Nachtflugverbot (3/2016 – August 2016)

NORAH-Studie veröffentlicht (1/2016 – Februar 2016)

EU-Betriebsbeschränkungsverordnung (1/2016 – Februar 2016)

Neue Studien der Öffentlichkeit vorgestellt (2/2014 – Mai 2014)

Luftverkehrswirtschaft vor Gesundheitsschutz! (2/2014 – Mai 2014)

Klimaschutzabgabe: Beim Fliegen bleibt die Umwelt auf der Strecke (1/2013 – Februar 2013)

Jobkiller Regionalflughäfen (3/2012 – August 2012)

Nachtflugverbot Flughafen Frankfurt gilt dauerhaft! (2/2012 – Mai 2012)

Das Sankt Florians-Prinzip am Beispiel Frankfurt (1/2012 - Februar 2012)

Wer jetzt noch schläft, kann bald nicht mehr schlafen (4/2011 - November 2011)

Wirtschaft fordert Schließung des Flughafens (2/2010 - Mai 2010)

Airbus wäscht sich grün (2/2010 - Mai 2010)

Kein Nachtflugverbot nicht nur in Frankfurt (1/2010 - Februar 2010)

Flugverkehr wird immer mehr zum Klimakiller (1/2010 - Februar 2010)

Mediationsverfahren beim Flughafenausbau (4/2008 – November 2008)

Flughafenbau nach 5-Jahresplan (2/2008 - Mai 2008)

Zweite Startbahn Flughafen Stuttgart (2/2008 - Mai 2008)

Flughafen Berlin-Schönefeld (2/2008 - Mai 2008)

Flughafen Frankfurt (2/2008 - Mai 2008)

Schifffahrt

Ökologisch und trotzdem dreckig? (4/2011 - November 2011)

Fahrtzwecke

Freizeitverkehr

NaturaTrails (4/2011 - November 2011)

Nachhaltige Mobilität in den Ferien (4/2011 - November 2011)

Informationen zur Erreichbarkeit von Zielorten (4/2011 - November 2011)

Reiseerleben als neue Dimension der Verkehrsplanung (4/2009 – November 2009)

Wanderweg oder mit dem Auto zur Attraktion (3/2009 - August 2009)

Aufbau eines Reise- und Tourismusmuseums (3/2009 - August 2009)

Güterverkehr

Masterplan Schienengüterverkehr: Zu spät, zu wenig, zu vage (4/2017 – November 2017)

Wirtschaftsverkehr: Wer oder was bringt's wirklich? (1/2016 – Februar 2016)

Neue Konzepte im städtischen Lieferverkehr (2/2015 – Mai 2015)

Fleisch essen oder nur noch gehen und radeln? (4/2009 – November 2009)

Eine Alpentransitbörse für Lkw-Fahrten (4/2008 – November 2008)

Eurovignetten-Richtlinie wird heiß umkämpft (4/2008 – November 2008)

Kostenwahrheit: Der Fortschritt kommt mit Trippelschritten (3/2008 - September 2008)

Aktion und Diskussion

PARK statt Parkplatz (4/2011 - November 2011)

Global Work Party: Wer hat das Recht auf Straße? (4/2010 - November 2010)

2030 - Blauer Planet ohne Autos (3/2010 - August 2010)

Ist das Kleben von "Parke nicht"-Aufklebern strafbar? (3/2010 - August 2010)

Die Fahrbahn-Teufel (1/2009 - Februar 2009)

 

Beispiele unserer Artikel finden sie auf unserer Themenseite des FUSS e.V.

.
Titelblatt-mobilogisch-3-2017

mobilogisch! 3/17 - August 2017

Aus dem Inhalt:

20 Jahre Fahrradstraßen

1997, vor 20 Jahren, wurde mit dem Zeichen 244 das Element „Fahrradstraße“ in die StVO aufgenommen. Viele Kommunen nutzen es nicht, andere schmückten sich mit wenigen Zeichen 244. Die Umsetzung vor Ort ist oft suboptimal, was auch an den mangelnden und mangelhaften Vorschriften und Empfehlungen liegen kann. In Berlin wird z.Z. versucht, Qualität und Netzdichte per Gesetz zu regeln. In der in Arbeit befindlichen Straßenbau-Richtlinie ERA2020 werden Fahrradstraßen offensiver behandelt werden. Beitrag lesen

Den Fuß-Etappen auf den Fersen

Der Einbezug von Wege-Etappen gibt Mobilitätsanalysen eine ganz neue Qualität. So kann beispielsweise die Zeit bestimmt werden, die wir tatsächlich zu Fuß gehen. Oder auch die Zeit, in der wir uns körperlich bewegen: Wer mindestens einmal am Tag den Umweltverbund nutzt, kommt dabei über die 30 Minuten-Grenze und wer ein Auto nutzt, schafft das nicht.

Stuttgart laufd nai

FUSS e.V. Stuttgart macht sich zusammen mit anderen Verbänden daran, in Stuttgart eine weitgehend autofreie Innenstadt zu verwirklichen und gründete die Kampage „Stuttgart laufd Nai“. Dabei soll die bereits bestehende Fußgängerzone in der Innenstadt deutlich ausgeweitet und Fahrradstraßen und -wege integriert werden. Der ÖPNV soll darin erhalten und verbessert, die Logistik neu gedacht und geplant werden.

Autonomes Fahren vs. Fahrassistenzsysteme:
Den Menschen unterstützen oder ersetzen

In diesem Beitrag plädieren die Autoren, bereits heute verpflichtend alle sicherheitsrelevanten Fahrerassistenzsysteme einzusetzen statt über die in einiger Zukunft liegende Einführung des Vollautomatisierten Fahrens zu diskutieren.

Gesamtes Inhaltsverzeichnis

Diese Ausgabe per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellen

Titelblatt-mobilogisch-4-2017

recherchieren wollen.

Wenn Sie ein bestimmtes Einzelheft oder einen einzelnen Beitrag wünschen, schreiben Sie uns bitte eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Sie können die mobilogisch! im Standard-, Förder- und Patenschaftsabo beziehen (über sechs Ausgaben / Belieferung für 1 1/2 Jahre). Ein automatisch endendes Probeabo über drei Ausgaben (10 €) ist ebenfalls möglich. Zur Bestellung gehen Sie bitte zu unserem Online-Shop und wählen dort die Rubrik Zeitschrift.